GLS Campus
Berlin

where interesting people meet

Comments? Questions?

Deutschlehrer gesucht von der GLS Sprachschule in Berlin

Wir suchen

  1. Deutschlehrer/innen für die Erwachsenenkurse auf dem GLS Campus in Berlin Prenzlauer Berg - ab sofort. MEHR
  2. Deutschlehrer/innen für die Juniorenkurse in den GLS Summer Camps in und um Berlin - ab Ende Juni bis Mitte August. MEHR

Voraussetzungen:

Deutsch als Muttersprache, abgeschlossenes Studium, Lehrerfahrung wünschenswert

Bewerbungen

Bitte an Marion.Feuchtenberger(at)gls-berlin.de. Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter der (030) 780089-20.

 

 

1. Bewerberinfo - Deutschlehrer/innen für den GLS Campus Berlin

Wenn Sie sich auf diese Stelle bewerben, werden Sie Erwachsene zwischen 18 und 80 aus rund 60 Ländern unterrichten, die als Sprachtouristen nach Berlin kommen und einen der Deutschkurse auf dem GLS Campus in Berlin Prenzlauer Berg belegen. Die Kurszusammensetzung ist flexibel, da Kursteilnehmer/innen jeden Montag einsteigen können. So sieht der Stundenplan aus, und GLS vergibt folgende Aufträge:

  • Ein Block: Mo - FR, jeweils 90 Minuten in der Zeit zwischen 9.00 - 14.45
  • Zwei Blöcke: MO - FR, 2 x 90 Minuten in der Zeit zwischen 9.00 - 14.45
  • Drei Blöcke: MO - FR, 3 x 90 Minuten in der Zeit zwischen 9.00 - 14.45
Montag *DienstagMittwochDonnerstagFreitag
1. Block09.00 - 10.30 2 Lektionen à 45 Minuten
Pause
2. Block11.00 - 12.30 2 Lektionen à 45 Minuten
PauseMittagessen möglich in der GLS Cafeteria
3. Block13.15 - 14.452 Lektionen à 45 Minuten
15.30Das Freizeitprogramm beginnt: mehr

* Montags beginnen die Kurse um 10.00, da vorher (ab 7.30) Einstufungstests stattfinden = schriftlicher Test mit kurzem mündlichen Gespräch.

Zum Unterrichtsstil

  • GLS unterrichtet nach dem Tandemprinzip, d.h. zwei Lehrkräfte teilen sich einen Standardkurs, wobei die Lehrkraft, die den 1. Block unterrichtet, für den Kurs verantwortlich ist. Wir haben dieses Prinzip gewählt, damit die Schüler unterschiedliche Unterrichtsstile kennen lernen, verschiedene Dialekte hören und nach der Pause mit der Colehrerin bzw. dem Colehrer mit neuem Elan beginnen können.
  • Absprachen unter den Co-Lehrer/innen sind unabdingbar: Wenn im 1. Block ein Grammatikthema eingeführt wurde, sollte das im 2. Block nicht auch der Fall sein, um den Unterricht abwechslungsreich zu gestalten.
  • Unterrichtssprache ist ausschließlich Deutsch, auch in den Anfängerkursen.
  • Aufgabe des/der Lehrer/in ist es, die Teilnehmer zum Sprechen zu animieren und Fehler sofort und konsequent zu korrigieren. Die Lernenden möchten keinen Vortragsstil, sondern selbst so viel sprechen wie möglich.
  • Da wir großen Wert auf einen möglichst einheitlichen GLS Unterrichtsstil legen, bitten wir  potentielle neue Lehrkräfte darum, vor dem ersten Einsatz zu hospitieren. Gerne hätten wir, dass mindestens in einem Block an vier Tagen (Montag bis Donnerstag) bei einer Lehrkraft hospitiert wird. Am Freitag übernimmt dann der/die Bewerber/in in dieser Gruppe den Unterricht. Sowohl die neue Lehrkraft als auch die Stammlehrkraft füllen einen Hospitationsbogen aus. Die Hospitationswoche wird von GLS nicht vergütet.
  • Jeden Donnerstag um 12.40 findet eine (vergütete) Teamsitzung aller Lehrenden mit der Fachbereichsleitung statt.

Zum Honorar

Einstiegshonorar: 15, 50 € je 45 Minuten bzw. 15,80 €/45 Minuten bei mehrjähriger Lehrerfahrung (ca. 1200 Stunden à 45 Minuten).

Lehrkräfte mit langjähriger Erfahrung in allen Niveaus und Erfahrung im Unterrichten von Spezialkursen wie Wirtschaftsdeutsch oder Juristendeutsch und in der Prüfungsvorbereitung erhalten 16,30 €/45 Minuten.

Bei kontinuierlicher Zusammenarbeit bietetdas Honorar bei GLS Entwichklungsspielraum - es gibt 8 Honorarstufen.

Die Rechnung wird zum Ende eines Monats bzw. zum Ende der Beschäftigung eingereicht. Eine Steuernummer ist dafür absolut notwendig.

 

 

2. Bewerberinfo - Deutschlehrer/innen in den Sommercamps in und um Berlin

In den Sommercamps unterrichten Sie Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren. Die Camps befinden sich in Berlin und Umgebung - die Lage sehen Sie auf dieser Karte

In allen Camps außer im Berlin College wird morgens unterrichtet, zwischen 9.00 und 12.30, nur am Berlin College findet der Kurs nachmittags statt (montags 16:30 – 19:00 Uhr, dienstags bis freitags 15:30 – 19:15 Uhr).

Für den Unterrichtsstil gilt dasselbe wie das oben für die Erwachsenenkurse Gesagte.

Honorar

Das Einstiegshonorar beträgt 15,50 € bzw. 15,80 € bei mehrjähriger Lehrerfahrung (ca. 1200 Stunden à 45 Minuten).

Lehrkräfte, die in den Camps unterrichten, die außerhalb Berlins liegen, erhalten eine Fahrtkostenpauschale von 25.- € pro Woche. Die zusätzlich entstehenden Kosten, die über das AB-Ticket hinausgehen werden erstattet.

 Lehrkräfte sind herzlich dazu eingeladen mit den Schüler/innen, den Betreuern und der Campleitung zu Mittag zu essen (außer Berlin College).